Walhkampfberichterstattung: Prenzlauer Berg gestürmt!

Veröffentlicht: 18. August 2011 in Parteizentrale Admiralsstraße 17

Am 17. August um 14:36 Uhr  erreichten die Spitzen der Wahlkampfgruppe „Chlodwig“ den Prenzlauer Berg. Im Gewaltmarsch wurden Eiscafés links liegen gelassen und die Hoheitszeichen der Partei die PARTEI im neuem Herrschaftsbereich verteilt. Die Kandidaten der Möchtegern-Volksparteien grinsten debil und verunsichert von ihren Jubelbildern auf die Wahlkämpfer der PARTEI herab, wovon diese sich jedoch nicht beeindrucken ließen.

Die Wahlkampfgruppe „Chlodwig“ bestand größtenteils aus Veteranen der „Schlacht um die Admiralbrücke“, welche unter Beifall der Bevölkerung schon befreit und dem Herrschaftsbereich der PARTEI angegliedert wurde. Eine Kollaboration durch die örtlichen Sicherheitskräfte, wie sie an der Admiralbrücke erfolgte, blieb jedoch aus.

Das Anliegen der PARTEI, den Prenzlauer Berg im Rahmen des Generalplans Ost in ein atomares Endlager zu verwandeln, fand bei der ortsansässigen Bevölkerung nur wenig Anklang. Der PARTEI jedoch war bewusst, dass sie nur zum allgemeine Wohle der Bevölkerung handeln würde. Auch wenn der geistige Horizont zur vollen Erfassung dieser Notwenigkeit scheinbar fehlt. Das Endlager löst die Endlagerfrage, wirkt der Gentrifizierung, sowie den hohen Mieten entgegen und hält lästige Touristen fern. Der Generalplan Ost ist einer von vielen humanistischen Lösungen, die exklusiv von der PARTEI den Berlinern und Ostberlinern angeboten werden.

Advertisements
Kommentare
  1. mustermann sagt:

    ich würde es mal mit der richtigen rechtschreibung probieren. den grünen wäre das bestimmt nicht passiert.

  2. … das sind doch die Volgen eurer Bildungsbolitik!

  3. Lars sagt:

    Da die Partei immer Recht hat, ist auch die Rechtschreibung der Partei immer richtig.

    Daraus folgt, dass Miten eben nicht Mieten geschrieben wird, etc. Nach der Machtergreifung wird der Rest der Bevölkerung diese korrekten Partei-Schreibweisen dann auch endlich übernehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s